Mail an Autor

 Startseite

 Der Erbauer

 Angeln

 Aquaristik

 Motorboot

 Segeln

 Tips & Tricks

 Anim.Gifs

 Gästebuch

 Links

 

 

  zurück

  last update 12.02..2012

 

  wasserfred.de

Wenn Cryptocorynen nicht wachsen wollen

Cryptocorynen lieben leicht belasteten Bodengrund. Wenn sie also nicht mehr richtig wachsen wollen, liegt das meist daran, das sie zu wenig Nährstoffe finden. Um andere Gründe auszuschließen, sollte eine Pflanze herausgenommen werden. Sind die Wurzeln weiß, dann liegt der beschriebene Fall vor. Man kann sie wieder anregen, indem man ihnen eine Futtertablette ( nicht  Düngetablette ) an die Wurzeln drückt. Dabei werden vor allem die reduktiven Bakterien im Grund angeregt, sich zu vermehren. Durch die Futtertablette bekommen sie Nahrung und können die enthaltenen Nährstoffe in eine leicht verwertbare Form umwandeln. In der Folge fangen die Pflanzen wieder an zu wachsen. Dies gilt auch für viele anderen Pflanzen.