Mail an Autor

 Startseite

 Der Erbauer

 Angeln

 Aquaristik

 Motorboot

 Segeln

 Tips & Tricks

 Anim.Gifs

 Gästebuch

 Links

 

 

  zurück

  last update 12.02..2012

 

  wasserfred.de

  Wann soll man mit dem Düngen anfangen?

 In einem frisch eingerichteten Aquarium sind Spurenelemente für die Pflanzen noch nicht in ausreichender Menge vorhanden. Besonders Eisen ist im Leitungswasser nicht vorhanden. Selbst bei der Verwendung von Bodengrunddüngern fehlen sehr wichtige Spuren- und Nährstoffe, da diese erst durch Bakterien aufgeschlossen werden müssen. Darum sollten die Pflanzen sofort nach dem Setzen mit Dünger versorgt werden. Tut man das nicht, sind sie gezwungen, die gespeicherten Reserven aufzubrauchen, weshalb man sie unnötig schwächen würde. Meine Empfehlung lautet: Pro Bund oder Topf direkt eine Düngetablette an die Wurzeln schieben. Die enthaltenen Chelatoren dienen einigen Bakterien als Nahrung und sorgen somit für bessere Verhältnisse im Bodengrund. Das chelatisierte Eisen kann direkt von den Pflanzen aufgenommen werden.